Lexikon der feministischen Irrtümer

Politisch korrekte Vorurteile und männerfeindliche Mythen auf dem Prüfstand der Wissenschaft

von Arne Hoffmann

Schlagwort: Mikroaggressionen

“Mikroaggressionen schaden Frauen.”

DIE WAHRHEIT HINTER DEM BELIEBTEN IRRTUM: Im Mai 2016 bezeichnete Stephan Schleim auf Telepolis Mikroaggressionen als den “neuesten Trend der Sexismusdebatte”. Hauptverantwortliche dafür ist die Biologieprofessorin Tricia Serio von der University of Arizona. Sie stellte den subtilen Sexismus, der in Mikroaggressionen enthalten sei, als größte Bedrohung für die Diversität in . . . Weiterlesen