Lexikon der feministischen Irrtümer

Politisch korrekte Vorurteile und männerfeindliche Mythen auf dem Prüfstand der Wissenschaft

von Arne Hoffmann

Kategorie: Prostitution

“Sextourismus ist Männersache.”

DIE WAHRHEIT HINTER DEM BELIEBTEN IRRTUM: “Beim heutigen Sex-Tourismus geht es nicht mehr nur darum, dass ältere Männer aus westlichen Ländern auf der Suche nach jungen Mädchen in Asien sind”, berichtet Theo Noten von der Kinderschutzorganisation Defense Children-Epcat, die weltweit gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern kämpft. “Immer mehr westliche . . . Weiterlesen

“Wer in der Prostitution tätig ist, leidet entsetzlich.”

DIE WAHRHEIT HINTER DEM BELIEBTEN IRRTUM: “Bordell Deutschland” hatte das ZDF eine am 18. November 2017 ausgestrahlte Dokumentation über Sexhandel in Deutschland betitelt. [1] Sicherlich rein zufällig hatte der Spiegel einige Jahre zuvor einer Titelgeschichte denselben Namen gegeben. [2] Die beiden Beiträge hatten auch andere Gemeinsamkeiten. Beide erreichten ein Massenpublikum . . . Weiterlesen

“Bei Menschenhandel und Zwangsprostitution sind die Täter Männer und die Opfer Frauen.”

DIE WAHRHEIT HINTER DEM BELIEBTEN IRRTUM: “Es gibt Menschen, die uns glauben machen wollen, dass Frauen einen stärkeren Schutz vor Menschenrechtsverletzungen verdienen”, befindet der US-amerikanische Publizist Carey Roberts. “Das wurde im Jahr 2000 deutlich, als die Vereinten Nationen ihr Protokoll zur Verhinderung, Unterdrückung und Bestrafung von Menschenhandel, insbesondere von Frauen . . . Weiterlesen